Montag, 24. Februar 2014

Kochen Technics

Tadka/Baghar/Anrichten

Tadka ( तङका )oder Baghar (बघार ) Chaunk (छोक ) ist eine typisches Hindi wort und dass habe ich nur in Indische Küche gesehen und gehört. Diese Art benutzt man meistens für Linsen/Daal und manchmal auch für andere gerichten.

Mann hitzt einige TL Ghee/Öl, wenn das Ghee/Öl raucht dann gibts mann, eine Prise Asant und Kreuzkummelsamen(andere samen) und wartet man bis sie knistert. Dann gibt mann getrockente rotes chili, grün chili, Zwiebel und alle andere Zutaten je nach Rezepten weiter. Ganz wichtig ist dass die Kreuzkümmel knistern weil dann bekommt mann die ganzes aroma von die samen.

Montag, 3. Februar 2014

Ruebli Salat (Kosimbir)


Kosimbir ist einer der bekanntesten Salate von Zentral Indien. Hier ist ein Rezept mit Ruebli, es ist einfach zu machen. Die gerösteten Erdnüsse machen diesen Salat auch eiweißreich. Ich mache das viel für die Kinder und mich zum Mitnehmen in die Schule und in die Arbeit. Man kann diesen Salat sehr schnell machen.
Ein Tipp: wenn Sie den Salat zum Mitnehmen machen,  dann die Erdnüsse statt zu rösten, für 15 Minuten in Wasser einweichen und zum Salat hinzufügen. 

Zutaten: 

- 3 Stck mittelgroße Karotten, gewaschen und geraffelt
- 3 EL frischer Koriander oder Petersilie
- 1 EL Limettensaft
- 1/2 TL Salz
- 1/2 TL Zucker
- 50 gr Erdnüsse, geröstet und grob gestoßen, vor dem Servieren dazu geben.

Kartoffeln-Blumenkohl Curry die berühmte Aloo-Gobi


Wer indisches Essen kennt, kennt sicher Aloo-Gobi (Kartoffeln mit Blumenkohl), dieses Gemüse ist durch den Film "Bend it like Beckham" von Gurinder Chadda sehr bekannt geworden. Vielleicht habt ihr ihn auch mal gesehen. Die Liste von Zutaten ist ein bisschen lang, aber regt euch nicht zu sehr auf, einfach Schritt für Schritt vorgehen. Das Rezept ist einfach. Ich würde vorschlagen, zuerst alle Zutaten vorbereiten und dann anzufangen. Wie ich immer sage, die Gewürze die wir in diesem Rezept benutzen, kennt Ihr von der Curry Mischung. Aber hier benutzen wir sie  einzeln. Wenn Ihr wollt, könnt ihr auch das gleiche Gemüse mit einer fertigen Currypulver-Mischung machen. 

Hier ist das Rezept für 4 Personen.


- 500 g Blumenkohl

- 3 Stck Kartoffeln, in Würfel
- 2 Stck Tomaten, gehackt
- 2 EL Sonnenblumen-Oel
- 1 TL Kueuzkümmelsamen
- 1 Stck Roter Chili, getrocknet, entkernt
- 2 Stck Zwiebel, fein gehackt
- 1 Stck Grüner Chili, fein gehackt
- 1/2 TL Ingwer, fein geraffelt
- 3 Stck Knoblauchzehen, gepresst
- 1/2 Stck Chili-Pulver
- 1 TL Koriander-Pulver
- 1/4 TL Kurkuma-Pulver
- 1/2 TL Salz
- 1 TL Garam-Masala
- 1 EL frischer Koriander zum garnieren

Samstag, 1. Februar 2014

Bouillon




Mann kann auch Bouillon selber machen. 

Zutaten:

- 1 Rübeli
- 1 Stange Sellerie
- 2 Zwiebeln
- etwa Rosemarin
- 1 Lauch
- 1 Loorbeerblatt
- Salz
- Peffer

Zubereitung:

1. Wasser mit alle ubrige Zutaten für etwas 1 Stunde Kochen.